Delta’s Sitzaktivität: Ist dies der Anfang vom Ende für vollwertige Sitze auf Kurzstreckenflügen?

Billigere Fluggesellschaften haben es schon vor langer Zeit getan, BA vor einem Jahr. Derzeit werfen Delta Aircrafts zusätzlich vollflächige Sitze in 62 ihrer A320-Flugzeuge ab.

Fully-flat Sitze sind ein Problem für diejenigen, die in Economy seit dem Start der Flüge. Es ist normal, dass Argumente während des Fluges sogar bis zu dem Punkt auftreten, an dem Ebenen umgeleitet werden müssen. Die schiere Unzufriedenheit der Reisenden, dass ihr Raum vom vorderen Sitz angegriffen wird, ist oft fast greifbar.

Es ist so weit verbreitet, dass 60 Prozent der Kabinenbesatzung aus der ganzen Welt zugegeben haben, dass sie entweder mit Streitigkeiten zwischen Reisenden in Verbindung gebracht wurden oder diese gesehen haben.

Die Wahrheit der Sache ist, dass es den Liegeknopf gibt und für einige haben sie das Gefühl, dass es ihr Recht ist, ihn zu benutzen. In einigen Fällen tun sie es in heimlichen Schritten oder einfach nur, ohne zu überprüfen, ob die Person dahinter ein Getränk auf ihrem Tellertisch hat.

Andere behaupten, lehnen Sie sich nicht zurück, nicht ohne vorher zu fragen, denn es ist eine schreckliche Gewohnheit. Es gibt keinen Mittelgrund. Oder doch?

Einige billigere Fluggesellschaften sahen schon vor langer Zeit Sinn und haben die Kapazität, die Rücksitze zu bewegen, völlig abgeschafft. Vor einem Jahr hat BA zusätzlich die Lean-Back-Kapazität auf Kurzstreckenflügen – die bis zu vier Stunden dauern – abgebaut. Vielmehr bieten sie Sitze an, die auf eine zarte Lehne eingestellt sind, damit jeder in der Kabine eine angenehme Reise schätzt. Klingt nach einem guten Stück und impliziert, dass die Menschen, die die Harmonie brauchen, um ohne Unterbrechung zu essen oder zu trinken oder aufgrund ihrer Körperform im Wesentlichen den zusätzlichen Raum benötigen, ihn haben werden.

Derzeit möchte Delta Aircrafts zusätzlich die lehnenden Rücksitzkriege beenden. Das Flugzeug muss den „individuellen Raum“ seiner Reisenden sicherstellen, indem es die Rückenlehne des Sitzes auf seiner A320-Truppe verringert.

Bei der jüngsten Umrüstung werden 62 ihrer Airbus A320-Flugzeuge die Lean Back-Kapazität von vier auf zwei Zoll aufteilen. In der Tat, selbst die besten Sitze werden ihren Rücken von 5,5 auf 3,5 Zoll reduzieren. Delta-Vertreter Savannah Huddleston sagte:

„Als ein wichtiger Aspekt der Bemühungen von Delta, das Erlebnis während des Fluges immer angenehmer zu gestalten, versucht Delta, eine kleine Änderung an seinen 62 A320-Luftschiffen vorzunehmen, indem sie den Lean komplett verändert, um die Durchführung verschiedener Aufgaben zu vereinfachen. Es ist mit der Sicherung des persönlichen Bereichs der Kunden verbunden.“

Huddleston wies darauf hin, dass die A320 regelmäßig auf kurzen Strecken mit einem hohen Anteil von Geschäftsreisenden arbeitet, die ständig an ihrem Sitz arbeiten.

Die neuen Sitze werden ab Juni 2019 auf Reisen zu sehen sein.